Scheibel KFZ - Ihre Autowerkstatt in Urloffen
TÜV und Abgasuntersuchungen können Dienstags und Freitags in unserem Hause durchgeführt werden. • KFZ-Reparaturen • Reparaturen aller Art • Reifen-Service / Alles rund ums Rad • Windschutzscheibenaustausch / Reparatur • Einbau von Ahängerkupplungen • Unfallinstandsetzung/ Karosseriearbeiten • Fahrzeugdiagnose • Fahrzeugabnahme im eigenen Hause • Ersatzteile / Zubehör Tel: 07805 918757 •• Fax: 07805 9129868 •• Email: joachim.scheibel@t-online.de •• 77767 Appenweier - Urloffen •• Mattenstraße 4

Allwetterreifen

 

Allwetterreifen oder Ganzjahresreifen können wie der Name schon sagt, bei jedem Wetter und das ganze Jahr hindurch genutzt werden, so dass ein Wechsel der Reifen vom Sommer auf den Winter entfällt. Allerdings sollte man sich vom Namen nicht täuschen lassen. Allwetterreifen eignen sich vor allem für Gebiete und Regionen, in denen die Temperatur in den unterschiedlichen Jahreszeiten nicht allzu stark variiert. Allwetterreifen kombinieren nämlich zwar Eigenschaften von Sommer- und Winterreifen, sie werden extremen Temperaturen aber nicht in gleichem Maße wie spezielle Reifen gerecht. Für Gegenden mit sehr viel Schnee und großer Kälte eignen sich Allwetterreifen z. B. nicht, denn deren Gummimischung ist für solche Verhältnisse nicht gemacht. Bei allzu hohen Temperaturen haben Allwetterreifen den Nachteil, dass sich der Gummi sehr viel schneller abreibt, als bei Sommerreifen und zudem steigt mit Allwetterreifen der Benzinverbrauch. In Zeiten stetig steigender Spritpreise ist dies ein echtes Argument gegen solche Reifen.

Aus diesen Gründen eignen sich Allwetterreifen hauptsächlich für Autofahrer, die in den oben beschriebenen gemäßigten Wetterzonen leben und eher wenige Kilometer mit ihrem Fahrzeug zurücklegen und daher von steigenden Spritpreisen wenig betroffen sind. Im Reifenhandel kann man sich über weitere Vor- und Nachteile von Allwetterreifen informieren.

Im Übrigen gelten für Allwetterreifen ähnliche Tipps wie für alle anderen Reifen und Autoreifen. Der Reifendruck sollte genauso regelmäßig überprüft werden wie der Allgemeinzustand der Reifen, denn der Gummi kann nach einiger Zeit spröde werden. Dies ist auch der Fall, wenn die Reifen eher selten genutzt werden.


Quellenangabe: Allwetterreifen reifenserviceonline.de